„Es gibt kein heilsames Schweigen über Auschwitz“, warnt Wolfgang Schäuble

„75 Jahre nach Auschwitz gibt es in Deutschland noch immer Antisemitismus und Rassismus – in vielen Facetten“, so Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble in seiner Rede vor dem Bundestag. Die Deutschen müssten nun Zivilcourage zeigen.
Wed, 29 Jan 2020 11:22:00 GMT

Israels Verteidigungsminister fordert sofortige Annexion

Der „Friedensplan“ von US-Präsident Donald Trump für den Nahen Osten weckt Begehrlichkeiten in Israel. Verteidigungsminister Naftali Bennett spricht von einer „einmaligen Gelegenheit“, das Staatsgebiet zu vergrößern.
Wed, 29 Jan 2020 10:42:13 GMT

Franziska Giffey soll Michael Müllers Nachfolgerin werden

Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller plant seinen Rückzug aus der Landespolitik. Als Nachfolgerin steht Franziska Giffey offenbar schon fest.
Wed, 29 Jan 2020 10:35:13 GMT

„Die Demokraten sind besessen von Lügengeschichten“

Auf Wahlkampftour in New Jersey erklärt der US-Präsident seinen Blick auf das Impeachment-Verfahren: „Während wir Jobs schaffen und Terroristen auslöschen, sind die Demokraten besessen von Lügengeschichten“, sagte Trump.
Wed, 29 Jan 2020 10:24:12 GMT

British Airways setzt wegen Coronavirus alle Flüge nach China aus 

Die britische Fluggesellschaft British Airways stellt die Buchung von direkten Flügen von London nach China ein. Das sei eine Reaktion auf Reisehinweise des britischen Außenministeriums.
Wed, 29 Jan 2020 10:18:00 GMT

Das schwache Geschlecht

Die schulischen Leistungen der Mädchen sind stabil, doch die Jungen werden immer schlechter. Mehr als ein Fünftel der 15-jährigen Jungen kann der Pisa-Studie zufolge nicht richtig schreiben und rechnen. Woran liegt das?
Wed, 29 Jan 2020 10:15:36 GMT

Trumps „Jahrhundertplan“ ist Netanjahus Triumph

Trumps Nahost-Friedensplan macht erhebliche Zugeständnisse an Israel. Die Palästinenser lehnen ihn rundheraus ab. Und haben sich gleichzeitig in eine Sackgasse manövriert. Ist es die letzte Chance für einen Palästinenserstaat?
Wed, 29 Jan 2020 10:08:00 GMT

Greta Thunberg will „Fridays for Future“ als Marke schützen lassen

Die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg, 17, will sich die Markenrechte für den Slogan „Fridays for Future“ schützen lassen. Das versucht auch bereits eine ihrer Unterstützerinnen.
Wed, 29 Jan 2020 10:01:05 GMT

Opernballverein-Chef entschuldigt sich für Al-Sisi-Ehrung

Der Dresdner Opernballverein reagiert auf die massive Kritik und distanziert sich von der Ehrung für Ägyptens Präsident al-Sisi. Die Moderatoren Judith Rakers und Roland Kaiser hatten mit Konsequenzen gedroht.
Wed, 29 Jan 2020 09:40:00 GMT

Drei weitere Coronavirus-Fälle in Bayern – Verdacht in Bremerhaven

In Bayern sind weitere Menschen mit dem neuartigen Coronavirus infiziert worden. Offenbar stehen sie in Zusammenhang mit dem ersten bestätigten Patienten. In Bremerhaven gibt es einen Verdachtsfall.
Wed, 29 Jan 2020 09:22:00 GMT

Franziska Giffey soll Berlins Regierenden Bürgermeister beerben

Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller plant seinen Rückzug aus der Landespolitik. Der SPD-Politiker gibt im Mai den Landesvorsitz ab – und vielleicht noch mehr. Eine Nachfolgerin steht demnach auch fest.
Wed, 29 Jan 2020 08:59:39 GMT

„Die Übertragung scheint doch leichter zu sein, als man gedacht hat“

Die Fluggesellschaft British Airways setzt wegen des Coronavirus alle Flüge nach China aus. Deutschland verschärft seine Einreisebestimmungen. Unsere WELT-Reporter beobachten die aktuellen Entwicklungen.
Wed, 29 Jan 2020 06:58:06 GMT

35 Prozent der Menschen mit Migrationshintergrund erleben Diskriminierung

Laut einer repräsentativen Umfrage der Antidiskriminierungsstelle des Bundes haben es Menschen mit Migrationshintergrund besonders schwer, eine Wohnung zu finden. 35 Prozent haben bereits rassistische Diskriminierung erlebt.
Wed, 29 Jan 2020 06:54:12 GMT

So viele Menschen haben 2019 in Deutschland Asyl beantragt

In Deutschland gab es laut Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) 2019 insgesamt 166.000 Asylanträge. Darunter waren 143.000 Erstanträge, die übrigen waren sogenannte Folgeanträge.
Wed, 29 Jan 2020 06:03:21 GMT

Deutsche NGOs im Zwielicht

Haben deutsche Nichtregierungsorganisatonen und das Entwicklungshilfeministerium indirekt palästinensische Terroristen unterstützt? Das will eine israelische Organisation beweisen. In der Kritik: auch die grüne Heinrich-Böll-Stiftung.
Wed, 29 Jan 2020 03:42:04 GMT

Untersuchungsausschuss darf auf Scheuers Diensthandy zugreifen

Der Maut-Untersuchungsausschuss darf auf die Daten vom Diensthandy des Verkehrsministers Andreas Scheuer zugreifen. Dafür soll eine Sicherungskopie erstellt werden. Scheuer steht im Zusammenhang mit der geplatzten Pkw-Maut unter Druck.
Wed, 29 Jan 2020 03:36:50 GMT

Migrationshintergrund erschwert oft die Wohnungssuche

„Oft reicht schon ein fremd klingender Name aus“: Laut eigener Einschätzung wurde jeder dritte Wohnungssuchende mit Migrationshintergrund diskriminiert. Meist würden sie durch ihren Namen gar nicht erst zur Besichtigung eingeladen.
Wed, 29 Jan 2020 00:16:14 GMT

Deutschland, Ziel Nummer eins

Seit dem Jahr 2012 ist die Bundesrepublik Hauptziel für Asylbewerber in der Europäischen Union – das blieb insgesamt gesehen auch im vergangenen Jahr so. Allerdings zeichnet sich eine neue Entwicklung ab, die das ändern könnte.
Tue, 28 Jan 2020 23:01:14 GMT

Dann eskaliert die Gewalt zwischen Polizisten und Feuerwehrleuten

Bei schweren Auseinandersetzungen mit demonstrierenden Feuerwehrleuten setzte die Polizei Schlagstöcke und Wasserwerfer ein. Gewerkschaften hatten Feuerwehren aus ganz Frankreich zu dem Protestmarsch in Paris aufgerufen.
Tue, 28 Jan 2020 19:35:51 GMT

Weil ändert seine Meinung – „Jawoll, Tempolimit ist eine gute Idee“

Vor einem Jahr sagte er noch Nein zum Tempolimit 130, jetzt ist Niedersachsens Ministerpräsident dafür. Die Diskussion über ein Tempolimit lenke zudem von wichtigeren Fragen ab, sagt Stephan Weil. Beim Koalitionspartner stößt der Sinneswandel auf Unverständnis.
Tue, 28 Jan 2020 19:22:10 GMT

Trump schlägt Zwei-Staaten-Lösung vor – Abbas sagt „tausendmal Nein“

Der Nahost-Friedensplan von US-Präsident Trump beruht auf einer Zwei-Staaten-Lösung. Er ist ambitionierter, als von vielen im Vorfeld erwartet. Die Antwort von Palästinenserpräsident Abbas aber ist niederschmetternd.
Tue, 28 Jan 2020 19:20:00 GMT

Amerikas Vertrauen in Donald Trump steigt

Weit über die Hälfte der Bürger zeigt sich optimistisch über ihre eigene wirtschaftliche Zukunft, Trumps Zufriedenheitswerte steigen. Nur vier mögliche demokratische Herausforderer liegen einer Umfrage zufolge vor Trump – und das extrem knapp.
Tue, 28 Jan 2020 18:58:47 GMT

Trumps Friedensplan sieht „realistische Zwei-Staaten-Lösung“ vor

Eine „realistische Zwei-Staaten-Lösung“ für Israel und die Palästinenser, die schwebt US-Präsident Trump vor. Realistisch heißt dabei unter anderem: Die jüdischen Siedlungen im Westjordanland sollen als Teil Israels anerkannt werden.
Tue, 28 Jan 2020 18:50:00 GMT

Dann eskaliert die Gewalt zwischen Polizisten und Feuerwehrleuten

In Paris ist es zu Auseinandersetzungen und Gewalt zwischen demonstrierenden Feuerwehrleuten und der Polizei gekommen. Die Polizei setzte Schlagstöcke und Wasserwerfer ein. Videos in den sozialen Medien dokumentieren die Szenen.
Tue, 28 Jan 2020 18:29:29 GMT

„Donald Trump hat absolut überrascht mit diesem Vorstoß“

US-Präsident Donald Trump hat sich mit seinem Nahost-Plan für eine Zwei-Staaten-Lösung zwischen Israel und Palästina ausgesprochen. WELT-Korrespondent Steffen Schwarzkopf mit einer Einschätzung aus Washington.
Tue, 28 Jan 2020 18:22:34 GMT

Kein City-Urlaub mehr bei Kim Jong-un

Ein Berliner Bezirk macht Weltpolitik: Das Hostel auf dem Gelände der nordkoreanischen Botschaft muss schließen – weil das Bezirksamt Mitte eine UN-Sanktion gegen Kims Atomprogramm durchsetzen soll.
Tue, 28 Jan 2020 18:16:44 GMT

Was die AfD von der FPÖ lernen will

Gauland sagte schon 2017: „Die AfD kann enorm viel von der FPÖ lernen“. Das war vor dem Ibiza-Skandal um Heinz-Christian Strache. Doch noch immer trifft der Satz zu, wie sich bei einem Treffen der Fraktionsspitzen von FPÖ und AfD zeigt.
Tue, 28 Jan 2020 18:08:04 GMT

Al-Sisi-Ehrung bei Semperopernball – Rakers kündigt Konsequenzen an

Ägyptens Präsident al-Sisi wurde vom Dresdner Opernballverein ein Orden verliehen – nun distanzieren sich viele Politiker und Prominente. Auch Judith Rakers, die den Ball moderieren soll, meldet sich zu Wort.
Tue, 28 Jan 2020 17:33:08 GMT

„Deutsches Protokoll falsch“ – Conte sauer über Platz auf Gruppenfoto

Italiens Regierungschef Giuseppe Conte hat gegen das deutsche Protokoll beim Libyen-Gipfel in Berlin offiziell protestiert. Der Grund: Er musste auf dem Gruppenfoto der Teilnehmer in der zweiten Reihe stehen.
Tue, 28 Jan 2020 17:26:11 GMT

Trump und Netanjahu stellen “Plan des Jahrhunderts“ vor

Auf die Präsentation dieses Plans wurde seit Monaten gewartet. Die Palästinenserführung hatte ihn bereits vor der Veröffentlichung zurückgewiesen. Sehen Sie die Erklärungen von Trump und Netanjahu zum Nahost-Plan hier in voller Länge.
Tue, 28 Jan 2020 17:00:50 GMT